• Wandern im Naturpark Almühltal

Altmühltal Panoramaweg Gunzenhausen - Eichstätt

Naturnahe Wanderungen auf herrlichen  Wegen, über aussichtsreichen Randhöhen erschließt sich eine faszinierende Region mit herzlicher Gastfreundschaft.

 

    • Anreisetag: Individuelle Anreise nach Gunzenhausen. Gleich zu Beginn Ihrer Tour haben Sie die Möglichkeit sich auf die Spuren der Römer, hier am UNESCO-Welterbe dem Limes zu begeben. Auch ein Stadtbummel zu Gebäuden mit Geschichte und Denkmäler, die an historische Ereignisse erinnern, stimmen auf die Wanderung ein, Übernachtung.
    • 1. Etappe: Über sonnige Felder und lichten Wald startet die Tour. Ver weilen Sie beim großartigen Ausblick von Schloss Spielberg und wandern zum Schluss auf einer Nebenstraße nach Meinheim, ca. 21 km.
    • 2.Etappe: Das besondere Naturschauspiel Steinerne Rinne und plätschern der Bäche weisen den Weg nach Treuchtlingen, ca. 21 km.
    • 3. Etappe: Vorbei an der eindrucksvollen Burg Pappenheim führt der Weg in die Heimat des UrvogelsArchäopteryx nach Solnhofen. Ein Museumsbesuch präsentiert eindrucksvolle Fundstücke längst vergangener Tage, ca. 15km.
    • 4. Etappe: Das bekannteste Fotomotiv im Altmühltal, die Felsformation „Zwölf Apostel" ist nur ein Highlight dieser Etappe nach Dollnstein, ca. 17 km.
    • 5. Etappe:Eine abwechslungsreiche Strecke führt von Dollnstein zu  kulturellen Höhepunkt dieser Wanderung nach Eichstätt. Die Bischofs- und Universitätsstadt, ein barockes Gesamt kunstwerk mit repräsentativen Bauten wie Dom und Residenz platz sowie verträumten Gassen bildet gleichzeitig den Endpunkt der Wandertour, ca. 17km.
    • Abreisetag: Nach dem Frühstück endet diese abwechslungsreiche Tour, individuelle Heimreise.
  • 7 Reisetage - 6 Übernachtungen mit Frühstück in wechselnden Häusern, Zimmer mit Dusche/WC, Wanderführer, ausführliches Karten- und Informationsmaterial, Museumsbesuch, Gepäcktransport, Service-Hotline.

  •  

    Mittelkl.

    Komfortkl.

         
    DZ 398,- € 468,- €
    EZ 496,- € 596,- €